Logo Verband


Aktuelles

Ganz aktuell: Illegale Müllsammeltätigkeiten in NÖ. Massive Wertstoffverluste für die Wirtschaft eindämmen


pexels-tom-fisk-3174349.jpg

St. Pölten (08.08.2021) - In Niederösterreich ist wieder eine Zunahme von illegalen Müllsammeltätigkeiten durch ausländische Sammler (Kleinmaschinenbrigaden) zu beobachten. In einzelnen Bezirken berichten die NÖ Umweltverbände, wird derzeit mithilfe von Flugzetteln oder "Kaufverträgen" die Bevölkerung dazu aufgefordert, alte Gegenstände zur Abholung bereitzustellen. Damit macht man sich aber strafbar, warnen die NÖ Umweltverbände. Erst in den letzten Wochen verteilten illegale Müllsammler im Bezirk Gänserndorf Flugzettel mit einem beiliegenden "Kaufvertrag". Mit einer Unterschrift gibt man die Zustimmung, dass der Gegenstand um einen "Kaufpreis" von null Euro den Müllsammlern überlassen wird. LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und LAbg. Bgm. Anton Kasser, Präsident des Vereins "die NÖ Umweltverbände" klären hierzu die Bevölkerung gemeinsam auf: "Insgesamt rechnet man, dass durch die illegale Müllsammlung rund 160.000 t an Wertstoffen - vor allem Altmetall - den österreichischen Kommunen und Entsorgungsbetrieben entwendet werden. Das führt zu einem Schaden von über 10 Mio. EUR. Hinter den illegalen Sammlern stehen große Organisationen, die gesammelte Waren um gutes Geld weiterverkaufen und die übriggebliebenen Geräte und Waren dann auf billigste, und meist umweltschädliche Art und Weise, entsorgen. Wir arbeiten hier eng mit der NÖ Landespolizeidirektion zusammen, um dieser Illegalität Einhalt zu gebieten."

Kühlschränke, Waschmaschinen, Computer und Bohrmaschinen besonders beliebt
Anton Kasser analysiert: "Mit 40% sind die Elektro- und Elektronikaltgeräte die größte Einzel-Produktgruppe, welche die illegalen Sammler entwenden. In Elektroaltgeräten sind zahlreiche Stoffe und Materialien enthalten, die bei einer richtigen Entsorgung recycelt und damit wieder in den Wirtschaftskreislauf zurückgebracht werden können. Deshalb ist es gerade bei diesen Geräten besonders wichtig diese ordnungsgemäß in den 430 NÖ-weiten Sammelzentren zu entsorgen. Es ist Ziel der NÖ Umweltverbände den Umweltgedanke in den Vordergrund zu rücken, denn die fachgerechte Entsorgung und Aufbereitung sind Teile einer bewährten und qualitätsvollen umweltgerechten Lösung mit regionaler Wertschöpfung." Stephan Pernkopf führt die volkswirtschaftliche Perspektive aus: "Die hohen Qualitätsstandards der österreichischen Abfallwirtschaft werden durch die illegale Sammlung untergraben. Das führt ebenso zu massiven Wertstoffverlusten, weil eben diese wertvollen Materialien nicht recycelt werden können. Dadurch wird auch die derzeitige globale Rohstoffproblematik weiter verschärft." Laut Studien der österreichischen Abfallwirtschaft hatte bereits jeder vierte Österreicher Kontakt zu illegalen Müllbrigaden. Bereits jeder Achte hat diesen schon zumindest einmal etwas mitgegeben und sich damit seines Abfalls auf illegale Weise entledigt. Die vorgesehenen Strafen treffen aber nicht nur die Sammler selbst, sondern auch jeden Einzelnen, der seinen Müll im Zuge dieser Sammlungen abgibt. Die Höhe der Strafe variiert dabei je nach Art des Abfalls. Bei nicht gefährlichen Abfällen drohen Strafen bis zu 7.270 Euro, bei gefährlichen sogar bis zu 36.340 Euro. Der Müllexport ohne entsprechende Genehmigung entspricht darüber hinaus einem Straftatbestand nach dem österreichischen Strafgesetzbuch. Kasser und Pernkopf enden: "Die NÖ Umweltverbände arbeiten mit ihren Kooperationspartnern ständig daran, dass alle gesetzlichen Bestimmungen beim Transport und der Behandlung von Abfällen eingehalten werden und es zu keinen ungeregelten Transporten ins Ausland und/oder in Entwicklungsländer kommt. Wir bauen hier auf das bewährte Miteinander der Bevölkerung in NÖ."





Trenn ABC
Durch richtiges und sortenreines Tren­nen und Sammeln von Abfällen trägt jeder Einzelne zur Ressourcen­schonung und zum Umweltschutz bei. Hier finden Sie den richtigen Entsorgungsweg:
Trennsetter www.trennabc.at

Termine & Infos
Abholtermine

Montag 27.06.2022

Göstling an der Ybbs
Bio
Gelber Sack
Lunz am See
Bio
Scheibbs
Restmüll
Wieselburg
Bio

Dienstag 28.06.2022

Gaming
Bio
Göstling an der Ybbs
Restmüll
Lunz am See
Gelber Sack
Wieselburg-Land
Bio
Wolfpassing
Bio

Mittwoch 29.06.2022

Gaming
Gelber Sack

alle Termine
Sammelinseln
Sammelzentren
Festkalender NÖ
02.07.2022 - 03.07.2022
Badfest Steinakirchen, Steinakirchen am Forst
08.07.2022
Schmankerlmarkt, Wieselburg
08.07.2022 - 10.07.2022
Musikfest Gresten, Gresten
10.07.2022
Feuerwehrfest Zug Hochreit, Göstling an der Ybbs
16.07.2022 - 17.07.2022
Klingender Meierhof, Randegg
30.07.2022 - 31.07.2022
Fest und Frühschoppen der Freiwilligen Feuerwehr Lunz am See, Lunz am See

alle Sauberhaften Feste
SoGutWieNeu

Wang

Wohnungseinrichtung - Kästen/Schranke in braun
Kleiderschrank: Dreitürig mit Glastür: Ca: H 187cm/L 175cm/...
Details

Wir nutzen auf unserer Website Cookies. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Benutzererfahrung zu verbessern.

nur notwendige Cookies     alle Cookies    

Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz.